Abfallplan 2016


Hier können Sie den Abfallplan 2016 als PDF herunterladen und ausdrucken

Abfallplan 2016


Abfallbeseitigung

 

Öffnungszeiten Kehrichtsammelstelle 2016
jeden Samstag 10.00 - 11.30 Uhr, zusätzlich von
Mai - Oktober jeden Mittwoch von 18.30 - 19.00 Uhr

(an den Samstagen 9. und 23. Januar, 6. und 20. Februar, 12. und 26. November sowie 10. und 24. Dezember ist die Sammelstelle von 10:00 bis 11:00 Uhr geöffnet. An den nicht erwähnten Samstagen bleibt die Sammelstelle geschlossen.)

Abfallart

Wo bereit stellen
Wo entsorgt

Wie bereitstellen
Wie entsorgen

Wann

Allgemeiner Kehricht;
Sperrgut

Es ist verboten, Kehricht im Ofen oder im Freie zu verbrennen!


 

Trottoir/ Strassenrand

Container oder Kehrichtsäcke versehen mit den entsprechenden Gebührenmarken.
Offenes Speergut ist zu bündeln.
Max. Grösse 150 x 150
Max. Gewicht: 30 kg

Kehrichtmarken bei:
Gemeindeverwaltung; Bank, Monikas Hoflädeli, Spar Kestenholz

jeden Montag ab 08.00 Uhr
an Feiertagen erfolgt die Kehrichtabfuhr jeweils am darauffolgenden Mittwoch

Glas

neben der Sammelstelle beim Feuerwehrmagazin

getrennt nach Farben

ganzer Tag geöffnet

Aluminium/Weissblech

neben der Sammelstelle beim Feuerwehrmagazin

gereinigt und/oder flach gedrückt

ganzer Tag geöffnet

Kleider, Textilien, Schuhe

neben der Sammelstelle beim Feuerwehrmagazin

in Plastiksäcke verpackt

ganzer Tag geöffnet




Altpapier und Karton

03. März, und 15. September 2016
wird im Anzeiger jeweils frühzeitig inseriert!

Häckeldienst

02. April, 24, September und 05. November 2016
Oskar Berger (Tel. 062 393 10 59) nimmt die Anmeldungen für das Häckseln entgegen.

Tierkadaver -
Sammelstelle
in Kestenholz

Standort ist beim Schlachthaus
Die Sammelstelle ist immer offen

Sondermüll wie Farben,
Lacke, Quecksilber etc.

Samstag, 21. Mai 2016 von 10:30 bis 11:30 Uhr
Wird im Anzeiger frühzeitig inseriert!

Elektro- und
Kühlgeräte

Infolge vorgezogener Recyclinggebühr werdn sie von den Verkaufsstellen kostenlos zurück genommen





Altmetall

Grosse, sperrige Gegenstände sind vorher in kleinere Teile zu zerlegen.
(Höchstens eine Länge von 1.5 Meter können angenommen werden und Maschendrahtzäune sind flach zusammen zu legen)

Bauschutt

Backsteine; Plättli, Ton, Eternit, Gips, Zementwaren, Porzellan, Ziegel, Beton ohne Armierung, Erde, Steine, max. 2 Karetten pro Öffnungstag, jede weitere wird mit CHF 30.00 in Rechnung gestellt und ist sogleich Bar zu begleichen.

Altöl

Speiseöl u. Motorenöle werden in unsere grossen Sammelbehälter umgeschüttet, d.h. Öl darf nur in dafür geeigneten Gebinden angeliefert werden

Grünabfall

Grünabfälle sind wenn immer möglich am Entstehungsort selber zu kompostieren.
Annahmeliste siehe Plakat bei der Sammelstelle.